Aktionen

Geothermie - Übersicht: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Transnational-Renewables

 
(3 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Folien}}
 
{{Folien}}
__NOEDITSECTION__
 
  
== Folien, welche die Energiegewinnung mit Fallwindkraftwerken erläutern ==
+
== Folien zur Energiegewinnung mit Geothermie ==
  
 
Für die Erstellung der folgenden Graphiken wurden Daten der [http://www.lsa.umich.edu/geo/ International Heat Flow Commission IHFC] verwendet. In Kooperation mit [mailto:lehner@usf.uni-kassel.de Bernhard Lehner] ([http://www.usf.uni-kassel.de/cesr/ USF]) wurden die Daten weltweit extrapoliert. Aus dem so gewonnenen Datensatz mit 0,25 Grad longi- und latitudinaler Auflösung sind die folgenden Darstellungen hervor gegangen.
 
Für die Erstellung der folgenden Graphiken wurden Daten der [http://www.lsa.umich.edu/geo/ International Heat Flow Commission IHFC] verwendet. In Kooperation mit [mailto:lehner@usf.uni-kassel.de Bernhard Lehner] ([http://www.usf.uni-kassel.de/cesr/ USF]) wurden die Daten weltweit extrapoliert. Aus dem so gewonnenen Datensatz mit 0,25 Grad longi- und latitudinaler Auflösung sind die folgenden Darstellungen hervor gegangen.
Zeile 13: Zeile 12:
 
|[[Datei:Gt2000-slide2.jpg|200px|verweis=Geothermie - Folie 2]]
 
|[[Datei:Gt2000-slide2.jpg|200px|verweis=Geothermie - Folie 2]]
 
|Tiefe der Schicht mit einer Temperaturdifferenz von 170K zur Oberfläche - weltweit (unter Ausschluß von Flächen tiefer 8.000 m und mit Entfernungen > 300 km zum nächsten Meßpunkt)  
 
|Tiefe der Schicht mit einer Temperaturdifferenz von 170K zur Oberfläche - weltweit (unter Ausschluß von Flächen tiefer 8.000 m und mit Entfernungen > 300 km zum nächsten Meßpunkt)  
|-
 
|[[Datei:Gt2000-slide3.jpg|200px|verweis=Geothermie - Folie 3]]
 
| Tiefe der Schicht mit einer Temperaturdifferenz von 170K zur Oberfläche - weltweit (dargestellt bis 6.000 m Tiefe)
 
|-
 
|[[Datei:Gt2000-slide4.jpg|200px|verweis=Geothermie - Folie 4]]
 
| Tiefe der Schicht mit einer Temperaturdifferenz von 170K zur Oberfläche - weltweit (unter Ausschluß von Flächen tiefer 6.000 m und mit Entfernungen > 300 km zum nächsten Meßpunkt)
 
 
|-
 
|-
 
|[[Datei:Gt2000-slide5.jpg|200px|verweis=Geothermie - Folie 5]]
 
|[[Datei:Gt2000-slide5.jpg|200px|verweis=Geothermie - Folie 5]]
 
| Tiefe der Schicht mit einer Temperaturdifferenz von 170K zur Oberfläche - Europa (dargestellt bis 10.000 m Tiefe)  
 
| Tiefe der Schicht mit einer Temperaturdifferenz von 170K zur Oberfläche - Europa (dargestellt bis 10.000 m Tiefe)  
|-
 
|[[Datei:Gt2000-slide6.jpg|200px|verweis=Geothermie - Folie 6]]
 
| Tiefe der Schicht mit einer Temperaturdifferenz von 170K zur Oberfläche - Europa (dargestellt bis 6.000 m Tiefe)
 
 
|-
 
|-
 
|[[Datei:Gt2000-slide7.jpg|200px|verweis=Geothermie - Folie 7]]
 
|[[Datei:Gt2000-slide7.jpg|200px|verweis=Geothermie - Folie 7]]

Aktuelle Version vom 27. April 2012, 14:27 Uhr

Lecture Magdeburg [2001,en], Vortrag Lübeck [2006,de], Lecture Barcelona [2008,en], Vortrag EWEA 2000 [2000,en]
Vorstellung regenerativer Energien: Biomasse, Windenergie, Fallwindkraftwerke, Geothermie, Wasserkraft, Solarenergie

Folien zur Energiegewinnung mit Geothermie

Für die Erstellung der folgenden Graphiken wurden Daten der International Heat Flow Commission IHFC verwendet. In Kooperation mit Bernhard Lehner (USF) wurden die Daten weltweit extrapoliert. Aus dem so gewonnenen Datensatz mit 0,25 Grad longi- und latitudinaler Auflösung sind die folgenden Darstellungen hervor gegangen.

Gt2000-slide1.jpg Tiefe der Schicht mit einer Temperaturdifferenz von 170K zur Oberfläche - weltweit (dargestellt bis 10.000 m Tiefe)
Gt2000-slide2.jpg Tiefe der Schicht mit einer Temperaturdifferenz von 170K zur Oberfläche - weltweit (unter Ausschluß von Flächen tiefer 8.000 m und mit Entfernungen > 300 km zum nächsten Meßpunkt)
Gt2000-slide5.jpg Tiefe der Schicht mit einer Temperaturdifferenz von 170K zur Oberfläche - Europa (dargestellt bis 10.000 m Tiefe)
Gt2000-slide7.jpg Tiefe der Schicht mit einer Temperaturdifferenz von 170K zur Oberfläche - Europa (unter Ausschluß von Flächen tiefer 6.000 m und mit Entfernungen > 300 km zum nächsten Meßpunkt)
Gt2000-slide8.jpg Kostenschätzung für geothermisch erzeugten Strom in Abhängigkeit von Temperaturgradient und Bohrtiefe, abgeleitet aus Angaben des Reports "Renewable Energy Technology Characterizations" (TR-109496) des Electric Power Research Institute EPRI.